Hoch hinaus – Spannbetonbehälter in Kletterbauweise

Das Motto unseres VENTUR-Windkraftturms gilt auch für die Spannbetonbehälter der Drössler Umwelttechnik.

Die Technik:

Der Behälter wird in einer von Drössler entwickelten Kletterbauweise errichtet, bei der Wandelemente höhenversetzt bis zur gewünschten Gesamthöhe montiert werden.
Diese Bauweise hat sich bereits vielfach in der Windkraftsparte bewährt und wird auch im Bereich des Behälterbaus erfolgreich angewandt.

Die Vorteile sind u.a.: 

  • realisierbare Höhen > 25,00 m
  • wirtschaftliche Querschnitte durch Vorspannung
  • hohe Betonqualität und kurze Bauzeit vor Ort 

Für die RETERRA Hegau-Bodensee GmbH wurde die Kletterbauweise  nun erstmals auch bei einem stehenden Fermenter für eine Biogasanlage realisiert. Der Spannbetonbehälter hat  die  beachtliche Höhe von über 28 Metern. Daneben kam ein Gärproduktspeicher mit ca. 13,5 m Höhe und 4.000 cbm Nutzvolumen zur Ausführung.

Wir danken allen Projektbeteiligten für die sehr gute und angenehme Zusammenarbeit.